Fortbildungsveranstaltungen/Kurse

Aus Wikidental 1.0
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  • Oktober 2009: Zweitägige Lehrerfortbildung in Düsseldorf.
  • November 2009: Vorstellung des didaktischen Konzeptes beim Arbeitskreis Meisterschulen der Pädagogischen Arbeitsgemeinschaft Zahntechnik.
  • März 2010: Zweitägige Lehrerfortbildung in Hamburg.
  • 30.10.2010: Lehrerfortbildung in Baden bei Wien.
  • 11. März 2011: Fünfstündiger CAD/CAM-Theorie-Kurs in der Meisterschule Düsseldorf.
  • 29. August 2011: Achtstündiger CAD/CAM-Theorie-Kurs in der Meisterschule Düsseldorf.
  • 1./2. September 2011: CAD/CAM-Grundlagen-Kurs (VNM-Akademie) in Düsseldorf.
  • 4. Mai 2012 (PAZ Jahrestagung): Vorstellung eines didaktischen Konzeptes zur Implantatprothetik in der Berufsschule.
  • 2./3. August 2012: CAD/CAM-Grundlagen Meisterschule Düsseldorf.
  • 7./8. September 2012: CAD/CAM-Grundlagen Meisterschule Düsseldorf.
  • 19. Oktober 2012: Schulung CAD/CAM-Didaktik Teil 1 für die Zahntechnik-Lehrer der HWK Münster.
  • 28. März 2013: Schulung CAD/CAM-Didaktik Teil 2 für Zahntechnik-Lehrer der HWK Münster.
  • 19./20. April 2013: Fachausbildung Zahntechnik in Zug (CH) - CAD/CAM-Grundlagen.
  • 22. August 2013: Schulung CAD/CAM-Didaktik für Zahntechnik-Lehrer der HWK Dortmund.
  • 14. September 2013: CAD/CAM-Grundlagen Meisterschule Düsseldorf.
  • 5. Juni 2014: CAD/CAM-Grundlagen Meisterschule Düsseldorf.
  • 20./21 Februar 2015: Höhere Fachausbildung Zahntechnik, Zug (CH) - Grundlagen digitaler Workflow - Teil 1
  • 28./29./30. Mai 2015: Höhere Fachausbildung Zahntechnik, Zug (CH) - Grundlagen digitaler Workflow - Teil 2
  • 25./26. Oktober 2017: Lehrerfortbildung didaktische und fachliche Grundlagen Digitaler Workflow in Speyer.
  • Bis Oktober 2021 zweimal jährlich CAD/CAM-Grundlagen für die Kurse der Meisterschule Düsseldorf.


Seit 2019 arbeite ich als Moderator in der Lehrer*innenfortbildung für die Bezirksregierung Düsseldorf. Meine Schwerpunkte sind

  • differenziertes und digitalisiertes Lernen,
  • die 3D-Software Blender,
  • der Digitale Workflow in der Zahntechnik,
  • der Einsatz des Lernmanagemenstsystems Moodle sowie
  • die Produktion von Lernvideos.